Menu
  • Kontakt:0911/ 366 513

Coronavirus: Bitte betreten Sie die Tierklinik nur mit Mund-Nasen-Schutz! Weitere Infos

Moderne Diagnostik

Bildgebende Methoden, die sich gegenseitig ergänzen

Eine möglichst exakte Diagnose ist die Voraussetzung dafür, einem erkrankten Tier schnell und gezielt helfen zu können. Die Tierklinik am Nordring nutzt verschiedene bildgebende Verfahren, die sich gegenseitig ergänzen.

Computertomographie (CT)

Die computertomographische Untersuchung ist eine schmerzfreie, nicht-invasive Methode zur Früherkennung von Krankheiten. Ein CT kann aber ebenso zur weiterführenden und genaueren Diagnostik bei bereits bestehenden Problemen eingesetzt werden.

Bei der Computertomographie werden bestimmte Regionen des Körpers Schicht für Schicht sichtbar gemacht werden. Für die CT-Untersuchung ist neben einer kurzen Narkose in der Regel keine besondere Vorbereitung nötig. In einigen Körperbereichen ist eine detaillierte Darstellung jedoch nur durch ein Kontrastmittel möglich. Dieses wird direkt vor der Untersuchung verabreicht und meist problemlos vertragen. Nur in sehr seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen.

Wir arbeiten in der Tierklinik am Nordring mit einem modernen 24-Zeilen-Gerät. Die Untersuchungszeit lässt sich damit auf wenige Minuten beschränken. Die Strahlenbelastung für das Tier ist deutlich reduziert.

Digitales Röntgen

Ähnlich wie bei einer Digitalkamera kann mit Hilfe einer in den Röntgentisch fest eingebauten Detektoreinheit in wenigen Sekunden ein Röntgenbild von hoher Qualität erstellt werden.

Der Vorteil der digitalen Röntgentechnik liegt in der besseren Bildqualität, die Bilder sind schnell verfügbar und die Strahlenbelastung für den Patienten ist deutlich geringer. Die Bilder können Ihrem Haustierarzt unkompliziert via Internet zur Verfügung gestellt werden.

Endoskopie

Wörtlich bedeutet Endoskopie „in das Innere des Körpers sehen“. Diese "Spiegeluntersuchung" ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Abklärung von Erkrankungen des Atemtraktes und Verdauungstraktes bei Kleintieren.

Die betreffenden Organe werden dabei mit optischen Systemen von innen untersucht. Die Endoskopie kann bei Tieren nur in Vollnarkose durchgeführt werden. Die Tiere würden sonst Abwehrreaktionen zeigen und die Untersuchung nicht tolerieren.

Wichtig: Endoskopischen Untersuchungen stellen Hilfsuntersuchungen dar, die nur nach geeigneter Vordiagnostik durch andere Untersuchungsmethoden wie z. B. CT, Röntgen oder Ultraschall wirklich zur Diagnose einer Erkrankung führen können.

Zu den Endoskopie-Arten zählen

  • die Tracheo- oder Bronchoskopie - die endoskopische Beurteilung von Kehlkopf, Luftröhre und Bronchien. Sie wird bei Hund und Katze je nach Fragestellung mit einem starren oder flexiblen Endoskop durchgeführt.
  • die Gastroskopie - die Magenspiegelung, die meist mit einem flexiblen Endoskop durchgeführt wird
  • die Rhinoskopie - die Untersuchung der Nase mit einem starren Endoskop
  • die Coloskopie - die Darmspiegelung, durchgeführt mit einem weichen Schlauch

 

Ultraschall

Die Tierklinik am Nordring vergügt über drei moderne Ultraschallgeräte mit Doppler zur Untersuchung von Bauchorganen, der Schilddrüse, Hautveränderungen, Herz und Blutgefäßen.

Zur sicheren Diagnose von Herz- und Gefäßerkrankungen sind auch bei unseren Haustieren moderne Untersuchungsverfahren unerlässlich. Zu diesen zählt heute vor allem die Untersuchung mittels eines Farbdopplers.

Diese spezielle Methode ermöglicht es, neben der genauen funktionellen Darstellung aller Strukturen des Herzens auch den Blutfluss und die klinisch relevanten Herzparameter zu beurteilen. So können unsere Tierärzte eine exakte Diagnose stellen und eine genau darauf abgestimmte Therapie anordnen.

 

Zur Leistungsübersicht

Wichtige Informationen

Tierklinik am Nordring

Zurück
  • Mon.
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Dien.
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Mitt.
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Do.
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Fr.
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Sa.
    08.00 bis 22.00 Uhr - nur Notdienst
  • Son.
    08.00 bis 22.00 Uhr - nur Notdienst
Zurück

Sie finden uns hier:

Obermaierstr. 10 90408 Nürnberg
Route planen mit Google Maps